Familienkreisjahr 2022

Liebe  Familienhelfer:innen, liebe Unterstützer:innen, liebe Familienkreis-Freund:innen,

vielen Dank für die wichtige Begleitung des Familienkreises durch ein turbulentes Jahr, das uns vor große Aufgaben stellt, gesellschaftlich, politisch und individuell in unserem eigenen Alltag.

Die Bedarfe der Familien steigen gerade in allen unseren Angeboten enorm. Die Auswirkungen der krisenhaften Zeiten merkt man inzwischen auch  Familien an, die in normalen Zeiten gut aufgestellt waren. Psychische Krisen verstärken sich bei Eltern und Kindern und ebenso das Konfliktpotential in den Familien. Wir sehen auch immer mehr Entwicklungsprobleme bei kleineren Kindern, die durch die Folgen der Pandemie beeinträchtigt sind. Wir blicken voller Sorge auf die zu erwartenden Auswirkungen der Energiekrise auf unsere Familien. Die existentiellen Ängste der Eltern bestimmen häufig die Beratung und Begleitung der Familien und es ist nicht leicht, den Fokus immer wieder aufs Kind zu richten.

Umso wichtiger ist daher unsere präventive Arbeit, mit der wir Bonner Eltern und Kinder in Krisenzeiten stark machen. Wir bleiben dran und setzen uns tagtäglich neu dafür ein. Nach wie vor sind unsere Ehrenamtlichen dabei das Herzstück unserer Arbeit. Die positiven Geschichten sowie kleine und große Entwicklungsschritte und Erfolge, die wir hier miterleben, motivieren uns sehr. Die Vielfalt der Familien und auch unserer ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird immer größer – das ist sehr bereichernd.

Mit unserem Jahresrückblick in Bildern haben wir einige unserer Highlights eingefangen und wünschen viel Freude damit!

Wir danken allen für die vielfältige Unterstützung, das großartige Engagement, die kollegiale Zusammenarbeit, die schönen Begegnungen, Impulse und Gespräche. Mit Euch und Ihnen an unserer Seite gehen wir voller Zuversicht in das nächste Jahr. Wir wünschen allen eine schöne besinnliche Weihnachtszeit und einen guten hoffnungsvollen Start ins neue Jahr 2023!

Im Namen des ganzen Familienkreis-Teams,

Anja Henkel & Jutta Oster