(0228) 18 46 42 04

Herzlich willkommen beim Familienkreis

Der Familienkreis berät, entlastet und unterstützt Bonner Familien schnell, unbürokratisch und individuell vor und nach der Geburt eines Kindes. Mütter und Väter, die gerade Eltern geworden sind, möchten gute Eltern sein und wünschen sich immer das Beste für ihr Kind. Sie dabei zu unterstützen und darin zu bestärken ist unser Anliegen. Zugrunde liegt die Vision von einer Gesellschaft, die gerechte Entwicklungschancen für alle Kinder bietet.

Angebote für Familien

Sie sind schwanger oder haben Kinder im Alter von 0-3 Jahren?

Mehr lesen

Unser Angebot richtet sich an alle Eltern mit Kindern bis zu 3 Jahren, die Unterstützung benötigen.

Unsere Beratung ist kostenlos und vertraulich. Weitere Informationen hier.

Ehrenamtliches Engagement

 

Sie suchen eine sinnvolle und lokale ehrenamtliche Tätigkeit und möchten Familien unterstützen?

Mehr lesen

Der Familienkreis bietet verschiedene Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren. Erfahren Sie hier mehr dazu.

Netzwerk Frühe Hilfen

Frühe Hilfen Bonn – Das Netzwerk für Vater, Mutter Kind umfasst mehr als 50 Bonner Institutionen.

Mehr lesen

Der Familienkreis ist gemeinsam mit dem Bonner Caritasverband für die Netzwerkkoordination zuständig.Weitere Informationen unter Netzwerk Frühe Hilfen.

Aktuelles

  • Familienkreis ist umgezogen – Nach 11 Jahren erweitern wir uns räumlich und sind gestern mit dem Büro in die Kasernenstr. 7b umgezogen. Die Breite Str. bleibt uns aber als Beratung-, Besprechungs- und Schulungszentrum erhalten!!
    Wir danken der Firma GO! für die Unterstützung und die Bereitstellung eines Transporters 😃 !!https://www.general-overnight.com
  • Pädagogische Fachkraft für Patenprojekt gesucht – Die Stelle ist inzwischen vergeben! Vielen Dank für die vielen interesssanten Bewerbungen.
  • Informationen zum Projekt „Großeltern auf Zeit“ –  am 23. Mai 2019 stellen die Freiwilligenagentur Bonn und der Familienkreis e. V. ihr gemeinsames Projekt vor. Beginn ist um 14.00 Uhr in den Räumen des Familienkreises in der Breitestr. 76. Weiterlesen …
  • Forum „Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe in Bonn“ – vier spannende Informations- und Diskussionsrunden für 140 Teilnehmer*innen und wir mit unserer NewComer-Elternhilfe mitten drin. Weiterlesen ….
  • Netzwerktreffen zum Thema „Geflüchtete in den Frühen Hilfen in Bonn“ – mit unserer Integrationsbeauftragten Coletta Manemann und knapp 70 Teilnehmer*innen im Theater Marabu – eine tolle Location. Für das leibliche Wohl sorgte eine Kundenspende der Bio Bäckerei DLS aus Hennef. Weiterlesen ….
  • Hallo, ich bin Inge van der Lecq, 23 Jahre alt, aus Utrecht.  In diesem Jahr werde ich als Praktikantin im Familienkreis sein, vor allem für die Frühen Hilfen. Ich bin an zwei Tagen in der Woche da. Weiterlesen…
  • Großzügige Spende der CDU Stadtratsfraktion – Die Mitglieder der Bonner CDU-Stadtratsfraktion spenden ihre Sitzungsgelder in Höhe von 850.- an den Familienkreis. Weiterlesen… 
  • Spenden statt Schenken  Unterstützen Sie mit Ihrer Spende unser lokales Engagement für Kinder und junge Familien in Bonn! Informieren Sie sich dazu auf unserer Spendenseite. Tipp für Unternehmen: Danken Sie Ihren Kunden, Mitarbeitern und Partnern anstelle von Geschenken mit einer Unternehmungsspende für Kinder in Bonn. Wir unterstützen Sie mit unseren Aktionskarten und kreativen Ideen bei der Kommunikation Ihres Engagements.

Mehr lesen

  • Neue Website der Frühen Hilfen ist online – Hier erhalten Familien und Fachkräfte Informationen über Angebote der Frühen Hilfen in Bonn, zum Teil auch in verschieden Sprachen.
  • Expertenworkshop im NZFH zum Thema Lotsendienste in Kliniken – Gemeinsam mit unserer Bonner Caritas-Kollegin Susanne Absalon war Familienkreis-Geschäftsführerin Anja Henkel am 22. Januar 2019 in ihrer Funktion als Netzwerkkoordinatorin für die Frühen Hilfen in Bonn vom Nationalen Zentrum Frühe Hilfen zur Mitwirkung bei einem Experten-Workshop in Köln eingeladen. Weiterlesen… 
  • Geschenk für die Elternhelferinnen – Als kleine Anerkennung hat unsere Kollegin Jutta Oster sich eine besondere Weihnachtsüberraschung ausgedacht und die Elternhelferinnen mit einem Weihnachtsrätsel überrascht: „… Für Euch als Elternhelfer immer wichtig, für jede Stimmung genau richtig.Ob Freudentränen, großes Heulen,zu viel davon macht Hosentaschenbeulen…“. Hier die Lösung!

Insider werden!

Newsletter abonnieren

Jetzt anmelden

aktueller Newsletter

Helfen macht glücklich!

Informieren und spenden:

DE11 3816 0220 6119 1780 19

DE17 3705 0198 1929 5983 14

Informieren Sie sich über unsere konkreten Projekte und helfen Sie sich glücklich!

Jetzt spenden

Wissenswertes!

Leitbild

Jahresbericht

Flyer