Vorankündigung: Vorführung des Hörspiels „Bei Trost“ im Rex Kino Bonn

(Bild: Silke Woweries)

Im Rahmen der Woche der seelischen Gesundheit präsentiert der Familienkreis am 07.10.2021 von 17-19h das Hörspiel „Bei Trost“ der Berliner Künstlerin Naema Gabriel im Bonner Rex Kino.

Naema Gabriel hat ihre eigenen Kindheitserfahrungen als Tochter einer manisch-depressiven Mutter künstlerisch verarbeitet und zunächst die Graphic Novel „Sinus“ herausgegeben. Ihr Hörspiel-Debüt „Bei Trost“ (hr, 2018) ist eine Road-Story über das Erwachsenwerden und das Gesundbleiben der Seele – „eine emotionale Achterbahnfahrt voller Schönheit und Abenteuer, zwischen überbordender Liebe und gefährlicher Vernachlässigung.“

Mit visueller Untermalung hören wir das Hörspiel in Auszügen und sprechen mit Naema Gabriel
über die Lebenssituation von Kindern mit psychisch erkrankten Eltern – Angehörige, die leider oft
aus dem Blick geraten. Zudem lernen Sie unser Patenangebot „Huckepack“ kennen.

Naema Gabriel setzt sich für die Belange von parentifizierten Kindern und Young Carers ein und weiß aus eigener Erfahrung um die Wichtigkeit stabiler Beziehungen zu anderen Erwachsenen, wie beispielsweise auch das Patenprojekt „Huckepack“ sie ermöglichen.

Wir freuen uns sehr, dass Oberbürgermeisterin Katja Dörner die Veranstaltung mit einem persönlichen Grußwort eröffnen wird und die gesamtgesellschaftliche Verantwortung sowie die Rolle der Politik im Umgang mit dem Thema „Kinder psychisch erkrankter Eltern“ zu reflektieren und hervorzuheben.

Die vollständige Einladung mit weiteren Informationen zur Anmeldung sowie den geltenden Hygienevorgaben finden Sie hier.